#Farbkonzept
Für die Verlagsmarken der ZT Medien AG

 

Die ZT Medien AG ist ein Medienhaus mit mehreren Wochenzeitungen, zwei Tageszeitungen sowie diversen Online-Portalen. #ztplus hat für diese Produkte ein Farbkonzept entwickelt. Damit die Lesenden die Zeitungen voneinander unterscheiden können, hat jedes Produkt eine eigene Farbe. Die «Tarifdokumentation» umfasst alle Informationen und Angebote über diese Zeitungen. Das Farbkonzept kommt in diesem Projekt sichtbar zum Tragen.

Ausgangslage

 

Die ZT Medien AG nutzt für den Verkauf von Print- und Online-Werbung eine Dokumentation, in der alle wichtigen Informationen aufgeführt sind. Vom Streuplan bis zu den technischen Angaben für die Datenlieferung. Sie dient als Orientierungshilfe für die Verkäufer und die Kundinnen. 

 

Umsetzung

 

#ztplus hat hierfür den kreativen Teil übernommen. Zuerst haben wir die Struktur des Inhaltes überdacht und neu definiert. Dann haben wir die Gestaltung gemäss dem Corporate Design der ZT Medien AG angepasst, sowie das Farbkonzept der gesamten Verlagsserie verwendet, teilweise angepasst und schlüssig umgesetzt.

Die Kapitel werden mit der entsprechenden Farbe abgegrenzt, um dem Lesenden eine klare Orientierung zu geben.

Die Farbe des Zeitungsproduktes wird mittels der Streupläne und anderen Elementen sichtbar.


«Eine Überarbeitung der Tarifdokumentation der ZT Medien war längst überfällig. Sechs Zeitungstitel und elf Kombinationsangebote in eine Tarifdokumentation zu packen ist eine Herausforderung. #ztplus hat diese mit Bravour gemeistert. Die überarbeitete «Doki» präsentiert sich sehr übersichtlich und benutzerfreundlich.» 

 

Jacqueline Gut

Stv. Verlagsleiterin und Leiterin Marketingservices ZT Medien AG