Roger Schoch – 
Weitblick für Durchblick

Roger Schoch tankt Inspiration für digitale Konzepte am liebsten abseits des Rummels. Berge, Eis und Schnee, die Schöpfung bewundern und ein Ziel vor Augen. Aufsteigen, in Gedanken versinken, schnaufen, kämpfen und wieder fokussieren. Und dann mit Freunden die Abfahrt geniessen.

Das mache ich bei #ztplus:
Ich leite das Web-Team und berate unsere Kunden bei ihrem digitalen Auftritt. Als Projektleiter Digital bin ich zuständig für die digitale Transformation der Medienkanäle im ZT-Medienhaus.

Im Team seit: 
2015

Das mache ich nach dem Feierabend am liebsten: 
Sport und fein Essen.

So informiere ich mich: 
Diverse Newsletter, aber auch gedruckte Fachmagazine sind meine Quellen für Fachthemen, tagesaktuelle Informationen erreichen mich via Radio (Inside und SRF) und TV und natürlich via Zofinger Tagblatt (Print und Online).

Mit diesem Grundsatz gehe ich durchs Leben: 
Die Digitalisierung lockt geradezu mit «Schnellschüssen» lustige Dinge zu veranstalten. Gegen gute Ideen, insbesondere in der digitalen Welt, habe ich natürlich nichts. Mir liegt aber viel daran, dass solche Ideen im Gesamtkontext Sinn machen und für die Zielgruppen nützliche und somit wertvolle Werkzeuge werden.